nadine_B008_0006.jpg

KINESIOLOGIE

Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie AP ist eine sanfte, ganzheitliche Behandlungsmethode der KomplementärTherapie und kann Sie in diversen Lebenssituationen unterstützen. Diese Therapie balanciert das Energiesystem des Körpers aus. Ist der Mensch energetisch im Gleichgewicht, ist er gesund und fühlt sich wohl, dann hat er Zugang zu seinem gesamten Potential an körperlichen, geistigen und seelischen Kräften.

Wie wirkt Kinesiologie?

Kinesiologie AP regt die Selbstregulierungskräfte des Körpers an. Sie unterstützt Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Sie legt Ressourcen frei, damit die nächsten Schritte getan oder Herausforderungen angenommen werden können. Die Kinesiologie AP bringt Sie ins Gleichgewicht, führt Sie zu mehr Autonomie und verbessert somit Ihre Lebensqualität.

Was bedeutet Applied Physiology (AP)?

Die Methode Kinesiologie Applied Physiology verbindet Jahrtausende alte Erkenntnisse der chinesischen Medizin mit dem Wissen der modernen westlichen Schulmedizin und Heilkunde. Basis der AP sind Anatomie, Physiologie und Pathologie zusammen mit der Lehre über das Meridiansystem und der Elementenlehre aus der Traditionellen Chinesische Medizin. Unter www.kinesuisse.ch finden Sie weiterführende Informationen dazu.

Muskeltest

Der Muskeltest dient als Feedback des Körpers. Eine Veränderung in der Spannung des Muskels zeigt, ob die Energie fliesst oder blockiert ist, und weist auf einen möglichen Ausgleich hin. Durch den Ausgleich bspw. mittels Akupressur, Klang, Blütenessenzen, neuro-linguistischer Programmierung, Einstellungen, Hautmassage, neurolymphatische Massage oder neurovaskuläre Massage kann die Energie wieder fliessen. Der Mensch ist wieder im Gleichgewicht.